Gästebuch

Willkommen

Lieber User,
wir freuen uns über Ihre Einträge.

Neuen Eintrag schreiben


Kati H. H. -

Lieber Herr Rüdiger Wolff

Was für ein tolles Buch, was für eine bewegende Biographie, im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist interessant in Kapiteln mit spannenden Überschriften aufgeteilt, dazu mit tollen Bildern.
Einen großen Lob und Dank an Sie Beide; An Herrn Stephan Richter, das Buch ist wunderbar fließend geschrieben. An Sie Herr Wolff, dass Sie emotional uns Ihre innersten Gefühle geöffnet haben. Dazu braucht es viel Mut.
“Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut , etwas zu riskieren,” hat einst V. van Gogh mal gesagt. Herr Wolff Sie haben den Mut gehabt immer wieder aufzustehen , weiterzumachen und zu kämpfen, sei es Privat, geschäftlich oder gesundheitlich.
Wer sieben mal hinfällt, sollte acht mal wieder aufstehen. Nach diesem Motto haben Sie gelebt.
Danke, dass Sie durch Ihre Biographie Buch “Irgendeiner singt hier Lieder” uns an Ihrem Leben teilhaben lassen.
Ich wünsche Ihnen vor allen Dingen viel Gesundheit und viele begeisterte Leser und Leserinnen, wie ich einst bin.
Herzlichsten Grüße Ihr größter Fan Kati H.


Nina Kinski -

Lieber Rüdiger,
mit großem Vergnügen habe ich dein Buch „Irgendeiner singt hier Lieder“ gelesen. Da hat der Autor Stephan Richter eine wunderbare und facettenreiche Biografie über dich und dein vielfältiges und buntes Leben geschrieben. Gelungen! Chapeau! Ich wünsche ihm – aber vor allem dir – viele ebenso begeisterte Leser, wie ich es bin. Halt‘ dir senkrecht und bleibe zuversichtlich. Herzlichst grüßt dich Nina aus Berlin.


Wiebers, Helga -

Lieber Rüdiger Wolff,
ich habe heute alte Fotos vom gemeinsamen Auftritt des Gospelchores Crossline in Heide am 10. Dezember 2010 gefunden. Ich war kein Fan ihrer musikalischen Richtung, habe aber an unserem gemeinsamen Auftritt viel Freude gehabt. Seit der Zeit bin ich ein großer Fan von ihnen als Künstler und als Mensch.
Ich wünsche ihnen alles erdenklich Gute und seien sie gesegnet.


Dietmar "Dizzy" Siebrasse -

Lieber Rüdiger, ganz herzliche Grüße zu Deinem heutigen Geburtstag.
Zur Erinnerung: wir haben uns oft getroffen zu Deinem Auftritt zusammen mit
Walt Kracht Orchestra, ich war der Drummer, im Funkhaus Hannover. Wir haben uns gut verstanden, und ich habe Dich nie vergessen.
Nun habe ich von Deiner Erkrankung gelesen, und hoffe auf eine sicher mögliche Genesung. Ich werde in diesem Jahr, einen Tag vor Heilig Abend, 86, und trommele noch mit meinen Flötentussies im Schaumburger Land.
Auf ein Wiedersehen würde ich mich freuen. Alles Liebe, mein Poet, in Gedanken bei Dir – Dizzy.


Felix Evers -

Lieber Rüdiger, Gottes Segen heute zum Geburtstag! Du bist ein großer Segen für uns alle. Im Gebet verbunden! Dein alter Freund aus Billstedt
Pfarrer Felix Evers.


Eintrag schreiben: Die *Datenschutzerklärung* habe ich gelesen und verstanden.

Wir wollen Spam vermeiden! Bitte klicken Sie zuerst auf VORSCHAU und danach auf ABSENDEN