Gästebuch

Willkommen

Lieber User,
wir freuen uns über Ihre Einträge.

Neuen Eintrag schreiben


Wilhelm Soeth -

Moin moin Rüdiger,
zufällig trafen wir uns am 20.10.15 in den Dünen auf Sylt. Wir wollten dort Kaffee trinken in der “Strand-Oase” … war geschlossen. Trotzdem haben wir uns wunderbar unterhalten – ok plattddüütsch – und kennengelernt.
Lieber Rüdiger, ich wünsche Dir für die weitere Zukunft viel Kraft und Zuversicht.
Die Musik gibt uns beiden ja sehr viel.
Auf meinem Klavier steht der eingerahmte Spruch: “Auf das die Seele sich verschöne, gab uns der Himmel die Musik”. In diesem Sinne sei herzlich gegrüßt, ik wünsch di watt und lot di dat goot gohn.
Wilhelm Soeth ut Dithmarschen.


Ursula Raddatz -

Lieber Rüdiger Wolff
die “NordVital” der Flensborg Avis brachte mir heute die Nachricht von Ihrer Erkrankung und Ihres Mutes, damit an die Offentlichkeit zugehen. Dazu gehört viel und Sie haben nicht nur dafür meine uneingeschränkte Bewunderung. Sie haben so viel zu geben- und nun auch noch ganz speziell den Menschen, die an der gleichen Krankheit leiden. Auch mir haben Sie einige Denkanstöße gegeben, besonders in Sachen Wilhelm Busch, über den ich am kommenden Dienstag einen Vortrag in Harrislee halte. Alles Liebe und auch weiterhin viel Kraft, die Sie sicher auch in der Musik finden, Ihre Ursula Raddatz


Rosemarie und Gunter -

Lieber Rüdiger,
Tucholsky, Kästner, Busch SÜNDHAFT BLAU (und Storm) am Tag der Einheit vertont zu hören, deutscher im positiven Sinne geht’s nicht. Mag der Text auch noch so kritisch sein, die Vertonung überhöht und versöhnt. Das ist gefühlte Integration. Nicht nur der beiden ehemaligen deutschen Staaten, sondern für Alle, die guten Willens sind.
Werde gesund und gib und mehr!

Herzlichst

Gunter & Rosemarie


Susanne -

Lieber Rüdiger,
ich freue mich schon SEHR auf unser gemeinsames Projekt im 5. NordVital-Magazin. http://www.fla.de/arkiv/NordVital-Magazin
Liebe Grüße Susanne


Anja Glüsing -

Lieber Rüdiger,
Zeit vergeht,Erinnerungen bleiben!!!! Es war damals eine wunderschöne Zeit,als wir uns zum Singen bei dir getroffen haben !!!! Katharina und du waren für mich immer die Udo und Jenny Jürgens des Nordens !!!!! Deine Lieder und Texte sind mir unter die Haut gegangen !!! Schon die gute alte Grand Dame Hildburg Freese hat uns gute Wertigkeiten vermittelt , du bist vor allem eines geblieben :Menschlich !!!! “ Sündhaft Blau “ ist eine wunderbare CD, die genau das aussagt,was du bist: Authentisch,menschlich und ergreifend !!! Lass uns noch viele Lieder von dir hören , schön,dass es dich gibt !!!!! Anja


Eintrag schreiben:

Wir wollen Spam vermeiden! Bitte klicken Sie zuerst auf VORSCHAU und danach auf ABSENDEN